Bessere Busverbindungen für Selent ab Dezember 2019

Selent profitiert von der Entscheidung des Kreises Plön, den Öffentlichen Personennahverkehr im Bereich „Netz Mitte“ zu verbessern
 
Ab Dezember 2019 soll auch die Buslinie 4310, die Selent unter anderem mit Kiel und Lütjenburg verbindet, besser getaktet werden und auch ein Schnellbusangebot erhalten. Es ist vorgesehen, dass zukünftig die Verkehrsbetriebe des Kreises Plön (VKP) die ehemaligen Linien 300, 4310 und 4330 der Autokraft sowie die Linie 2 der Kieler Verkehrsgesellschaft (KVG) im Kreis Plön übernehmen. Das teilte die Kreisverwaltung heute (21. Dezember) mit.
 
„Die Busverbindung nach Kiel und Lütjenburg ist einer der wichtigsten Faktoren für die Mobilität in Selent. Die alten Fahrpläne hatten eine Überarbeitung dringend nötig“, erklären Yannick Gosch und René Hendricks für die SPD-Fraktion in Selent. Die SPD hatte bereits vor der Kommunalwahl auf die Notwendigkeit einer besseren Bustaktung in Selent hingewiesen, da die Fahrzeiten zu unregelmäßig waren. Viele Selenterinnen und Selenter sind auf die Busverbindungen ins Umland angewiesen.
 
Weitere Informationen gibt es auf Seiten des Kreises Plön: hier klicken

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.